5 Things Not To Do With a blu Electronic Cigarette_Blog_Header Image | blu

8.1.18

5 Dinge, die Sie mit Ihrer blu® E-Zigarette nicht tun sollten

Sie kennen jetzt bestimmt all die Dinge, die Sie mit einer blu E-Zigarette machen können. Sie können sie an vielen Orten benutzen. Ihre Kleider und Haare riechen weiterhin gut und Sie müssen sich nicht um eklige Aschenbecher kümmern. Was Sie jedoch lieber lassen sollten, das wissen Sie vielleicht noch nicht.

Hier kommt eine kurze Liste mit Dingen, die Sie definitiv NICHT zu Hause (oder in der Stadt, im Büro, oder anderswo) ausprobieren sollten!

1) Stecken Sie eine blu® E-Zigarette nie lose in Ihre Gesäßtasche

Wenn Sie Ihre blu in Ihrer Gesäßtasche lose aufbewahren, riskieren Sie Folgendes:

  • Sie könnten Ihre blu beschädigen, wenn Sie sich auf sie setzen oder vergessen, sie aus der Tasche zu nehmen.
  • Ihr Mundstück bekommt bestimmt Fussel oder andere Dinge aus Ihrer Tasche ab, was das Dampfen für Sie etwas unappetitlich machen würde.
  • Sie könnten Ihre E-Zigarette in der Tasche vergessen und sie aus Versehen in der Waschmaschine waschen!

2) Verwenden Sie nie Ihr eigenes E-Liquid

myblu™Liquidpods sind bereits vorgefüllt und können nicht mit anderem E-Liquid nachgefüllt werden. Vergessen Sie daher die Artikel und Videos zu „E-Zigaretten-Hacks“, die Sie vielleicht online gesehen haben. Durch den Versuch Ihre blu E-Zigarette zu „optimieren“, könnten Sie sie beschädigen und würden die Garantie verlieren.

5 Things Not To Do With a blu Electronic Cigarette_Blog_Body Image | blu

3) Versuchen Sie nicht, Ihre blu® E-Zigarette auseinander zu nehmen

Wie bereits in Punkt 2 erwähnt, machen verlieren Sie die Garantie, wenn Sie Ihre E-Zigarette auseinandernehmen. Das heißt, dass Sie keine Entschädigung bekommen, wenn sie kaputt geht. Es mag vielleicht verlockend erscheinen, anhand eines Online-Tutorials Ihre E-Zigarette selber zu reparieren. Das blu Team ist aber immer für Sie da, wenn sie nicht funktioniert. Seien Sie daher vernünftig und kontaktieren Sie unser Team.

4) Benutzen Sie nie nicht-blu Produkte oder Accessoires zusammen mit blu® Produkten oder Accessoires

Mit anderen Worten, versuchen Sie nicht, blu-Produkte mit nicht-blu Produkten zusammen zu benutzen. Tun Sie es einfach nicht –  vertrauen Sie uns. Siehe den obigen Abschnitt zu den „Hack-„Artikeln/Videos und zum Verlust der Garantie.

blu® Produkte und deren Accessoires sind füreinander geschaffen. Sie wurden nicht zum Gebrauch mit nicht-blu Produkten hergestellt. Versuchen Sie daher nie, einen blu Akku mit einem nicht-blu Accessoire aufzuladen oder einen nicht-blu Behälter mit einem blu-Akku zu verwenden. Schlimmstenfalls fügen Sie Ihrer blu damit ernsthafte Schäden zu und bestenfalls wird Ihr Dampfgenuss zum Albtraum (z.B. der Dampf schmeckt nach Fußschweiß … oder schlimmer).

5) Gebrauchen Sie Ihre E-Zigarette nie so, als ob Sie alleine wären

Dies sollte eigentlich selbstverständlich sein, aber wir erwähnen es trotzdem: Verärgern Sie niemals Ihre Mitmenschen, wenn Sie Ihre blu dampfen. Auch wenn Sie Ihre blu an vielen verschiedenen Orten benutzen dürfen, gibt es dennoch einige Plätze, die elektronische Zigaretten verbieten. Respektieren Sie daher alle Gesetze, Vorschriften und Regelungen, denen Sie begegnen. Kurz gesagt, benutzen Sie Ihre E-Zigaretten nicht an Orten, an denen das Dampfen nicht erlaubt ist.

Sollte dies aber einmal der Fall sein, ist es wohl nicht der richtige Zeitpunkt oder der richtige Ort, für Ihre Rechte zum Gebrauch Ihrer E-Zigarette einzutreten. Denken Sie daran – der Kellner, der Ihnen sagt, dass das Dampfen gegen die Vorschriften im Restaurant verstößt, hat nicht die Kompetenz, diese Vorschriften zu ändern. Anstatt einen Streit anzufangen, sollten Sie den guten Kampf lieber auf die richtige Weise kämpfen.

Zurück nach oben