Interview mit Hon Lik, dem Erfinder der E-Zigarette

Interview mit Hon Lik, dem Erfinder der E-Zigarette

Hon Lik gilt heute als der Erfinder der E-Zigarette. Hier erfährst du, was er über die Entwicklung der E-Zigarette und andere Alternativen denkt.

Zugegeben: Der Erfinder der E-Zigarette heißt eigentlich Herbert A. Gilbert. Bereits 1963 reichte der Amerikaner ein Patent und eine Zeichnung für eine neue Erfindung ein: die elektrische Zigarette. Allerdings geriet die Idee in Vergessenheit, die E-Zigarette blieb viele Jahre nicht mehr als eine Vision.

Bis 2003 der Chinese Hon Lik, ein Apotheker, die Idee aufgreift und die E-Zigarette nur ein Jahr später auf den chinesischen Markt bringt. Deswegen gilt Hon Lik heute als Erfinder der modernen E-Zigarette.

Was sagt Hon Lik zu der Entwicklung der E-Zigarette? Und warum plädiert er für die E-Zigarette statt Zigarette? Im Interview mit Fontem Ventures, wo er selbst als Berater tätig ist, positioniert er sich klar – und verrät, wie er sich die Zukunft der E-Zigarette vorstellt.

Der Erfinder der E-Zigarette über… die verschiedenen Modelle

Pod- oder Tank-System, variabel verstellbar oder mit fixer Einstellung? Hon Lik weiß: Die Bandbreite an verschiedenen Modellen wächst und wächst. Er selbst sieht Geräte mit verschiedensten Einstellmöglichkeiten aber eher als Nischenprodukte. „Ich denke, für die meisten muss vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Auswahl an Aromen stimmen“, sagt der Erfinder der modernen E-Zigarette.

… die Nutzung der E-Zigarette statt Zigarette

Hon Lik sieht in der E-Zigarette ein enormes Potential als Alternative zur herkömmlichen Zigarette. Er selbst war früher starker Raucher und glaubt daran, dass die E-Zigarette vielen dabei helfen kann, mit dem Rauchen aufzuhören.

Wichtig für Lik: Der Benefit der E-Zigarette muss immer in Relation zur herkömmlichen Zigarette gesetzt werden. Denn im Vergleich zeigt sich, dass die E-Zigarette für die Gesundheit weniger schädlich ist als die Tabakzigarette – das belegen Studien wie der Bericht von Public Health England.

„Jede objektive Analyse der wissenschaftlichen Ergebnisse legt nahe, dass Raucher davon profitieren würden, auf Folgeprodukte wie die E-Zigarette umzusteigen“, so Hon Lik.

… andere Alternativen zur E-Zigarette

E-Zigarette statt Zigarette: Das ist längst nicht die einzige Alternative für Raucher. Sogenannte Nikotin Pouches – das sind Nikotinsäckchen, die man sich in den Mund schiebt – und Tabakerhitzer werden ebenfalls beliebter. Auch hier gibt es inzwischen verschiedene Aromen.

Der Erfinder der E-Zigarette glaubt aber, dass Dampfen die effektivste Variante im Bereich der sogenannten Tobacco Harm Reduction darstellt. Denn die E-Zigarette hat bereits erwiesenermaßen vielen Rauchern nachhaltig bei der Rauchentwöhnung geholfen. Andere Alternativen wie die Nikotin Pouches sind aus Sicht von Hon Lik eher gute Ergänzungen. Vor allem dort, wo Dampfen verboten ist.

…die verschiedenen Aromen

„Als wir die E-Zigarette auf den Markt gebracht haben, gab es nur zwei Aromen: Tabak und Tabak-Menthol“, erzählt Hon Lik im Interview. Heute gibt es hunderte von Aromen. „Ich habe damals nicht an Fruchtaromen gedacht, aber sie sind heute ziemlich erfolgreich“, sagt der ehemalige Apotheker.

Er glaubt, dass gerade die große Auswahl an Aromen ein großer Vorteil der E-Zigarette ist. Wer sich generell damit schwer tut, mit dem Rauchen aufzuhören, dem kann der Umstieg dank exotischen, fruchtigen und würzigen Aromen leichter fallen. Aus dieser Perspektive empfindet es der Erfinder der E-Zigarette auch als falsch, bestimmte Aromen verbieten zu wollen. Stattdessen solle die Alterskontrolle strikt reguliert und eingehalten werden.

… die Zukunft der E-Zigarette

Der Erfinder der modernen E-Zigarette ist überzeugt, dass sich seine Errungenschaft und andere Folgeprodukte noch weiterentwickeln werden.

Sein Traum: Eine E-Zigarette, die nicht den geringsten negativen Einfluss auf unsere Gesundheit hat. Hon Lik stellt sich vor, dass Dampfen irgendwann ein ähnlicher Genuss wie Kaffeetrinken sein wird. Bis dahin werde die Technologie stetig verbessert, an den Rezepturen gefeilt. Damit die E-Zigarette und andere Folgeprodukte sich als echte Alternativen für Raucher etablieren.