What Is E-Cigarette Vapor and How Is It Made? | blu

9.10.17

Was ist Dampf?

Dampf ist die Substanz, die von E-Zigaretten produziert und inhaliert wird. Er wird erzeugt, wenn das Liquid im Inneren der E-Zigarette (E-Liquid genannt) erhitzt wird. Nach dem Einatmen wird der Dampf von der Person, die die E-Zigarette benutzt, wieder ausgeatmet. Wir betrachten hier genauer, wie Dampf entsteht und woraus er besteht.

Woraus besteht E-Zigaretten-Dampf?

E-Zigaretten-Dampf wird erzeugt, wenn das E-Liquid durch die Wendel im Inneren des Liquidpods erhitzt wird. Sobald es erhitzt ist, wird es zu Dampf und kann durch das Mundstück von der Person, die die E-Zigarette benutzt („Dampfer“ genannt) eingeatmet werden. Nach dem Einatmen in die Lunge wird der Dampf durch Mund oder Nase wieder ausgeatmet.

Einer kleinen Wolke ähnelnd (daher der Begriff „Cloud chasing (Wolkenjagd)“, der sich auf die Verwendung der E-Zigaretten in Wettbewerben bezieht), besteht E-Zigaretten-Dampf hauptsächlich aus kleinen Wassertröpfchen, die ein paar Sekunden nachdem sie in die Luft abgegeben wurden, verdampfen. Die anderen Bestandteile des E-Zigaretten-Dampfes sind größtenteils dieselben wie im E-Liquid, das heißt Propylenglykol, pflanzliches Glyzerin, Wasser, Aromen und Nikotin. Mehr Informationen zu den Bestandteilen des E-Liquid erfahren Sie in unserem Blog zu Woraus besteht E-Liquid und wie wird es hergestellt.

Wenn Sie den Fachbegriff für den von E-Zigaretten produzierten Dampf wissen möchten: Es handelt sich hierbei um ein Aerosol, da dies der wissenschaftliche Ausdruck für eine Substanz ist, die sich in der Luft verbindet, bevor sie zerfällt. Der Begriff Dampf (und der Begriff Dampfen, der sich auf die gesamte Branche bezieht) ist seit seiner Einführung vor mehr als 10 Jahren inzwischen weit verbreitet und wir wollen uns diesem Trend jetzt auch nicht widersetzen!

Riecht der Dampf?

E-Zigaretten-Dampf hat denselben Geruch wie das Aroma, das verwendet wird. Allerdings hinterlässt E-Zigaretten-Dampf keinen Geruch, wenn er verdampft, da die Teilchen, aus denen der Dampf besteht, nicht in der Weise an Sachen hängen bleibt, wie andere Substanzen das tun. Sie können daher E-Zigaretten in Räumen benutzen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Geruch in Ihren Kleidern oder Möbeln hängen bleibt.

Wie lange bleibt der Dampf erhalten?

E-Zigaretten-Dampf bleibt für ein paar Sekunden in der Luft hängen, bevor er beginnt sich auf zu lösen. Die Zeitdauer, in der er in der Luft bleibt, hängt allerdings zum Teil vom Wetter ab. An Tagen mit höherer Luftfeuchtigkeit kann es vorkommen, dass der Dampf ein wenig länger bestehen bleibt, bevor er sich auflöst. Die Bestandteile in Ihrem E-Liquid spielen auch eine Rolle: eine höhere Konzentration an PG in Ihrem E-Liquid erzeugt dünnere Dampfwolken, was bedeutet, dass der Dampf schneller verdampft. Genauso wie mehr VG in Ihrem E-Liquid bedeutet, dass dieser langsamer verdampft.

Zurück nach oben