The Top 5 Things To Look Out For When You Start Vaping | blu

11/3/17

4 Dinge, die Sie als blu-E-Zigaretten-Neuling beachten sollten

Categories: News

Wann immer Sie etwas Neues anfangen, stoßen Sie unweigerlich auf ein paar Schwierigkeiten. E-Zigaretten bilden hier keine Ausnahme. Eine E-Zigarette zum ersten Mal zu benutzen stellt für viele Menschen eine wichtige Entscheidung dar. Es ist daher sinnvoll, sich vor dem ersten Gebrauch umfassend zu informieren, um Überraschungen zu vermeiden. Wir möchten Ihnen hier ein paar Dinge nennen, die Sie am Anfang erwarten und beachten sollten, sowie ein paar Tipps, wie Sie mit dem Thema jeweils am besten umgehen.

1. Verschiedene Aromen

Einer der größten Vorteile der E-Zigarette sind die zahlreichen unterschiedlichen Aromen, die man ausprobieren kann. Als Neuling kann es allerdings ein wenig verwirrend sein herauszufinden, welches Aroma einem am besten schmeckt. Viele mögen den vertrauten Geschmack von Tobacco oder Menthol Aber es gibt auch Aromen wie Green Apple, Blue Ice und Mango Apricot, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie mal etwas ganz Anderes möchten.

Seien Sie am besten offen und akzeptieren, dass es ein wenig dauert, bis Sie Ihr Lieblingsaroma gefunden haben. Übrigens: viele E-Zigaretten-Benutzer haben gerne eine Reihe von verschiedenen Aromen zur Auswahl, um je nach Stimmung wählen zu können.

 The Top 5 Things To Look Out For When You Start Vaping | blu

2. Die richtige Nikotinstärke finden

Beim E-Liquid gibt es neben den Aromen auch eine Reihe von verschiedenen Nikotinstärken. Die verschiedenen Nikotinwerte können verwirrend sein. Mit der Zeit finden aber die meisten Menschen die Stärke, die für sie die richtige ist. Viele fangen mit einer höheren Nikotinkonzentration an und verringern dann die Nikotinstärke in ihrem E-Liquid im Laufe der Zeit. Es gibt auch E-Liquids mit 0% Nikotin für diejenigen, die E-Zigaretten nikotinfrei bevorzugen.

Mehr Informationen, wie Sie die richtige Nikotinstärke in Ihrem E-Liquid wählen, erfahren Sie in unserer Anleitung, wie Sie die richtige Nikotinstärke finden.

3. Pflege der E-Zigarette

Ihre E-Zigarette zu pflegen ist wichtig, da Sie ja wollen, dass sie möglichst lange hält. Achten Sie auf ein paar Dinge wie beispielsweise die E-Zigarette sauber zu halten, einen guten Aufbewahrungsort zu finden und den E-Zigaretten-Akku zu pflegen.

All diese Dinge sind eigentlich recht einfach zu lernen. Wenn Sie es aber bisher noch nie mit E-Zigaretten zu tun hatten, kann es am Anfang verwirren. Zum Glück gibt es auf unserer Webseite sehr viele Informationen zur Pflege Ihrer E-Zigarette:

4. Wo kann ich meine E-Zigarette benutzen?

Zu wissen wo man E-Zigaretten gebrauchen darf und wo nicht ist wichtig, da sich im Laufe der Jahre die Bestimmungen zum Gebrauch von E-Zigaretten an verschiedenen Orten stark verändert haben. Als sie neu auf dem Markt waren, gab es zum Gebrauch von E-Zigaretten an Orten wie am Arbeitsplatz oder in Restaurants keine Vorschriften. Ein Vorteil des Dampfens war daher, dass es in öffentlichen Räumen erlaubt war.

In den letzten Jahren wurden jedoch Vorschriften erlassen, die diesen freien Gebrauch von E-Zigaretten untersagten. Es entstand viel Verwirrung darüber wo der Gebrauch erlaubt ist. Zudem existieren in verschiedenen Ländern sehr unterschiedliche Regelungen zu E-Zigaretten. Für Leute, die ihre E-Zigaretten mit in den Urlaub nehmen möchten, kann das Reisen daher besonders schwierig sein.

Die meisten Orte haben jetzt Richtlinien dazu, wo und wann man E-Zigaretten gebrauchen darf. Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie die Webseite Ihres Urlaubsortes vor Abreise genau lesen. Notfalls kennt das Personal die Regeln für den Ort, an dem Sie sich gerade befinden. Wenn Sie mit Ihrer E-Zigarette ins Ausland reisen möchten, verfügt blu über eine Anleitung zum Reisen mit Ihrer E-Zigarette.

Share

Back to top